31.10.2017, Gemeindefest der Ringkirche, im Talentekonzert um 13:15 Uhr

Jacob van Exck: Psalm 68 aus Der Fluyten Lusthof        Blockflöte solo

Zum Gedenken an die 500 Jahre seit Luthers Anschlag der 95 Thesen paßt besonders « Psalm 68 » aus dem Fluyten Lust-hof von Jacob van Eyck. Die Melodie ist auch die des Liedes 76 des evangelischen Kirchengesangbuches. Bekannt ist es weiterhin durch die Orgelbearbeitung J.S. Bachs (BWV 622).  Die Melodie verfaßte 1525 Matthäus Greiter in Straßburg und sie wurde 1562 für Psalm 68 in den vollständigen calvinistischen Genfer Psalter aufgenommen. Die 1566 veröffentlichte vollständige Übersetzung ins Holländische in der Fassung von Dathenus wurde Standard unter holländischen Calvinisten. Van Eycks Variationen dazu wurden schon 1644 im Vorläufer des Fluyten Lust-hofes « Euterpe » gedruckt. 

Quelle : van Baak Griffioen, Ruth : Jacob van Eyck’s Der Fluyten Lust-hof 1644-c.1655, Koninklijke VNM Utrecht 2005, S. 275 ff.

 

Treffen wir uns doch, interessante Musik auszuprobieren!

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Freudiger Rückblick auf Termine in Gottesdiensten der Ringkirche Wiesbaden, Sonntags 10 Uhr:  http://www.ringkirche.de/47-0-KirchenStreicher.html   leitender Kantor: Hans Kielblock

28.09.08  Graupner, Concerto in F für Altblockflöte, Streicher und Continuo

21.10.12 Telemann: Concerto in F für Blockflöte, Horn (hier Saxofon) und basso continuo

04.11.12: Telemann: Concerto F Dur für Blockflöte, Fagott, Streicher und Continuo
15.03.15:  Giuseppe Sammartini, Sonata Parma 12 in F, Altblockflöte und Basso Continuo (Cembalo und Cello)

19.06.16: Giuseppe Sammartini, Concerto in F für Sopranblockflöte, Streicher und Continuo


08.10.2017 Georg Philipp Telemann: Triosonate B- Dur für Blockflöte, Cembalo und Basso Continuo TWV 42 B4